Wie man Whirlpool Kalk entfernt und verhindert

Zuletzt aktualisiert: 1. Dezember 2020

Als ob du dich nicht schon genug darum kümmern müsstest, Desinfektionsmittel hinzuzufügen, deinen Whirlpool vor Schaumbildung zu schützen und dafür zu sorgen, dass die Heizung richtig funktioniert, musst du dir jetzt auch noch Gedanken darüber machen, wie der Whirlpool verkalkt.

Es wird dich nicht krank machen, nein. Aber wenn du dich nicht schnell genug darum kümmerst, hast du vielleicht ein größeres Problem als nur eine hässliche Ablagerung auf der Wanne. Wir zeigen Dir die besten Reiningungstricks.

Was ist Whirlpool Kalk?

Du weißt, dass Wasser Mineralien enthält. Manche Wasserquellen enthalten mehr Mineralien als andere. Mit der Zeit lagern sich diese Mineralien ab und hinterlassen auf der Schale und den Armaturen des Whirlpools Kalk.

Diese Ablagerungen sind nicht gefährlich – nur unansehnlich. Das eigentliche Problem liegt in den Armaturen und Rohrleitungen deines Whirlpools. Wenn der Kesselstein zu weit aus dem Ruder läuft, kann er die Armaturen beschädigen und die Rohrleitungen verstopfen.

Aber Whirlpoolkalk hat neben Wasser noch andere Ursachen.

Was verursacht Whirlpool Kalk?

Wenn sie einmal da ist, ist es ziemlich einfach, sie zu entfernen. Aber der Schlüssel zur Pflege deines Whirlpools ist es, zu wissen, was Hot Tub Scaling überhaupt verursacht, damit du es verhindern kannst.

Hartes Wasser

Wenn eine Wasserquelle viel Kalzium und Magnesium enthält, wird sie als hartes Wasser bezeichnet. Wenn du in einer Gegend mit hartem Wasser lebst, ist es wahrscheinlich das, was du benutzt, um deinen Whirlpool zu füllen.

Wenn das Wasser in deinem Whirlpool verdampft, bleiben Mineralien zurück, die an der Whirlpoolschale und den Armaturen haften bleiben. Du ersetzt das verlorene Wasser, und es verdunstet wieder und hinterlässt weitere Mineralablagerungen. Nach einer Weile wirst du Mineralablagerungen an den Wänden und Armaturen des Whirlpools haben.

Hochalkalisches Wasser

Im Zusammenhang mit hartem Wasser gilt eine Wasserquelle, die einen hohen Gehalt an gelösten Feststoffen enthält, als alkalisch, besonders wenn Kalk vorhanden ist. Diese gelösten Feststoffe funktionieren auf die gleiche Weise wie Kalzium und Magnesium im verdampften Wasser – sie bleiben zurück und bilden Hot Tub-Kalk.

Ihr könnt unserer Anleitung folgen, wie ihr die Alkalinität in eurem Whirlpool senken könnt.

Körperöle und andere Verschmutzungen

Unsere Körper produzieren ständig Öle. Selbst wenn du gerade geduscht hast, selbst wenn deine Haut trocken ist, produziert deine Haut natürliche Öle. Und wenn deine Haut trocken ist, schabt dein Körper auch regelmäßig Teile der trockenen Haut ab.

Dann gibt es all die Haare, die dein Körper verliert, jeden Tag zwischen 50 und 100 Strähnen. Wir werden nicht über all die anderen Substanzen sprechen, die der menschliche Körper absondert.

Der Punkt ist, jedes Mal, wenn du in deinen Whirlpool steigst, tun all diese anderen Schadstoffe das auch. Mit der Zeit, wenn du deinen Whirlpool nicht sauber hältst, werden sie sich im Laufe der Zeit ansammeln und zum Maßstab des Whirlpools beitragen.

Toilettenartikel

Wenn du eine Dusche nimmst, kommst du schön und sauber raus. Aber was du nicht siehst, sind all die Rückstände, die deine Seife, dein Shampoo, dein Duschöl und alle anderen Produkte hinterlassen, die du beim Baden benutzt.

Diese Rückstände vermischen sich mit dem Sprudelbadwasser, und – du hast es erraten – sie tragen zur Verkalkung des Whirlpools bei.

Klingt so, als wäre es am besten, wenn du dich ganz von deinem Whirlpool fernhältst, was? Ganz und gar nicht! Der erste Schritt wird sein, den vorhandenen Whirlpool-Kalk zu entfernen. Der nächste Schritt wird sein, Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verhindern, und euch damit eine Menge Arbeit für die Zukunft zu ersparen.

Wie man Whirlpool-Kalk entfernt

Mach dich bereit, deine Ärmel hochzukrempeln. Das Entfernen von Whirlpoolverkrustungen ist nicht unmöglich, aber je nach Ursache und wie lange sie sich bereits angesammelt haben, kann es etwas Ellbogenschmiere erfordern.

Reinige deinen Whirlpool von Whirlpool Kalk

Klingt ziemlich offensichtlich, oder? Und das ist es auch. Wenn die Schuppenbildung mild ist, kannst du vielleicht einfach ein wenig Whirlpool-Kesselstein-Entferner auftragen und fertig.

Das Einzige ist, dass du sehr vorsichtig sein musst, damit keine Reinigungsmittel ins Wasser gelangen. Du willst doch nicht darin einweichen, oder? Hätte ich auch nicht gedacht.

Stellt sicher, dass der Whirlpool ausgeschaltet ist, und reinigt vorsichtig die Schale direkt über der Wasserlinie und alle zugänglichen Armaturen. Wenn ein Teil der Kalkablagerungen ins Wasser fällt, mach dir keine Sorgen. Sie sollten vom Filter aufgefangen werden. Wenn das passiert, reinige den Filter danach, damit der Kesselstein nicht zurück in den Whirlpool gelangt und der Zyklus von vorne beginnt.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.

Erst ablassen, dann reinigen

Wenn du es mit starken Ablagerungen zu tun hast und der Großteil davon unterhalb der Wasserlinie liegt, ist es am besten, deinen Whirlpool abzulassen und zu reinigen.

Wenn das Wasser vollständig aus dem Weg ist, kannst du so viel Whirlpool-Entkalker auftragen, wie du brauchst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass er in die Schale tropft. Es ist auch eine Gelegenheit, deinen Whirlpool überall gut zu schrubben.

Um sicherzugehen, dass du den ganzen Kesselstein überall dort bekommst, wo er sich versteckt, benutze auch ein Produkt für die Leitungsspülung, um eventuelle Ablagerungen aus den Rohren zu entfernen.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.
06/14/2021 07:22 pm GMT

Wie man Whirlpool Verkalkung verhindert

Wenn ihr all die Arbeit getan habt, um es loszuwerden, werdet ihr sichergehen wollen, dass sich der Whirlpool nicht wieder verklebt.

Halte den Filter sauber

Wenn dein Filter seine Aufgabe erfüllt, dann fängt er eine Menge dieser Verschmutzungen ein, die Kesselstein im Whirlpool verursachen. Aber wenn er zu lange zwischen den Reinigungen bleibt, fängt er immer weniger Schmutz und Ablagerungen ein, und alles beginnt sich einfach im Wasser und in deinem Whirlpool zu sammeln. Halte den Filter sauber, damit dein Whirlpool sauber und frei von Kalk bleibt.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.
06/15/2021 06:11 am GMT

Halte das Wasser im Gleichgewicht

Dies ist unbestreitbar der wichtigste Teil der Whirlpoolwartung. Abgesehen davon, das Wasser sauber zu halten, ist es entscheidend, um ein Verkalken des Whirlpools zu verhindern.

Alkalinität

Da es als Puffer für den pH-Wert wirkt, sollte die Alkalinität immer zuerst eingestellt werden. Die Alkalinität bezieht sich auf die Fähigkeit deines Wassers, Säuren zu neutralisieren. Wenn die Alkalinität hoch ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der pH-Wert ebenfalls hoch ist. Wenn die Alkalinität niedrig ist, wird der pH-Wert wahrscheinlich auch niedrig sein.

Die Gesamtalkalinität (TA) sollte irgendwo zwischen 80 und 120 parts per million gehalten werden. Wenn man den TA-Wert im richtigen Bereich hat, ist es viel einfacher, den pH-Wert zu halten und die Kesselsteinbildung zu kontrollieren.

pH-Wert

Der empfohlene pH-Bereich für Whirlpoolwasser liegt bei 7,4 bis 7,6. Hohe Wassertemperaturen in deinem Whirlpool können den pH-Wert ansteigen lassen, also behalte den Thermostat im Auge. Ein hoher pH-Wert kann dazu führen, dass sich Kalzium auf der Oberfläche deines Whirlpools ablagert. Halte den pH-Wert im optimalen Bereich, um Kalkablagerungen im Whirlpool zu vermeiden.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.
06/14/2021 08:02 pm GMT

Benutze einen Schlauchfilter und Wasserenthärter

Wenn du in einer Gegend mit hartem Wasser lebst, fängst du jedes Mal, wenn du Wasser in deinen Whirlpool gibst oder ihn nachfüllst, an, den Schuppenpfad hinunterzugehen.

Um Ablagerungen zu vermeiden, solltest du versuchen, mit einem Schlauchfilter einige der Mineralien aus dem Wasser zu entfernen, während du deinen Whirlpool füllst. Wenn das nicht hilft, kannst du Wasserenthärter hinzufügen, um die Menge der Mineralien im Wasser zu reduzieren.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.
06/14/2021 06:47 pm GMT

Verwende ein Produkt zur Verhinderung von Whirlpool Kalk Ablagerungen

Ein Kesselsteinverhinderer, der einfach zu deinem Whirlpoolwasser hinzugefügt wird, wird die meisten schweren Arbeiten für dich erledigen. Wenn du jedoch nicht bereit bist, deinem Whirlpoolwasser noch eine weitere Chemikalie hinzuzufügen, halte dich einfach an die anderen Vorbeugungsmethoden.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.
06/14/2021 07:41 pm GMT

Halte deinen Whirlpool sauber

Schau, wir haben es verstanden. Einen Whirlpool zu reinigen kann ein Ärgernis sein. Aber es ist eine der besten Methoden, um zu verhindern, dass der Whirlpool verkalkt, Schimmelbildung zu verhindern und jedes Mal, wenn man einweicht, einen Ausschlag zu bekommen.

Halte die Bereiche oberhalb der Wasserlinie sauber und führe vierteljährlich eine vollständige Entleerung und Reinigung durch, öfter, wenn du den Whirlpool oft benutzt oder eine hohe Badebelastung hast.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.
06/14/2021 07:56 pm GMT

Du kannst den Whirlpool-Berg erklimmen!

Selbst wenn du in einem Gebiet mit dem härtesten Wasser aller Zeiten lebst, gibt es wirklich keine Entschuldigung dafür, dass sich Hot Tub Scale ansammelt und deinen Whirlpool übernimmt. Haltet es sauber, haltet das Wasser im Gleichgewicht und ergreift beim ersten Anzeichen von Ablagerungen geeignete Maßnahmen, und euer Whirlpool wird euch eine gute, lange Zeit halten.

Weitere Produktempfehlungen gegen Whirlpol Kalk