Was tun, wenn Dein Whirlpool Thermostat nicht funktioniert?

Zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2021

Hast du Probleme mit dem oberen Endschalter deines Whirlpools? Löst er ohne Grund aus oder lange bevor du denkst, dass er es sollte?

Wenn der Schalter ausgelöst wird, schaltet sich deine Heizung aus, was bedeutet, dass du bald ein kühles Bad genießen wirst, anstatt einen warmen Whirlpool. Es gibt viele mögliche Ursachen für einen ausgelösten oberen Endschalter. Heute werden wir uns die häufigsten Ursachen ansehen und was du tun musst, um sie zu beheben, damit du dein warmes Bad wieder genießen kannst, ohne dass sich deine Heizung ausschaltet, während du dich entspannst.

Was ist ein Hot Tub Endschalter?

Manchmal wird er auch als Sensor für den oberen Grenzwert des Whirlpools oder einfach nur als Sensor für den oberen Grenzwert bezeichnet und ist ein Sicherheitsmerkmal, das in alle Whirlpools eingebaut ist und sie vor Überhitzung schützt. Er verhindert, dass die Temperatur in den meisten Fällen 49°C (120°F) übersteigt. Erreicht die Temperatur diese Grenze, wird der Schalter ausgelöst und dein Whirlpool wird abgeschaltet.

Manchmal können Probleme mit deinem Whirlpool dazu führen, dass der Schalter ausgelöst wird. Wenn das passiert, fragst du dich vielleicht, was da eigentlich los ist.

Fehlersuche am oberen Endschalter

Schauen wir uns einige der häufigsten Probleme an, die dazu führen können, dass der obere Endschalter des Whirlpools auslöst.

Luftproblem

Zuerst solltest du wissen, dass das Problem von alleine verschwinden kann. Wenn sich nach dem Nachfüllen noch Luft im System befindet, kann dies dazu führen, dass der obere Endschalter des Whirlpools vorzeitig auslöst. Beobachte deinen Whirlpool, wenn dieses Problem nach dem Ablassen und Nachfüllen auftritt. Wenn es aufhört, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es sich nur um Luft handelt. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, musst du andere mögliche Ursachen in Betracht ziehen.

Schalter zurücksetzen

Manchmal braucht dein Schalter einfach einen guten Reset. Auf deinem Whirlpool-Paket findest du einen roten Knopf, mit dem du den Schalter für den oberen Grenzwert zurücksetzen kannst. Sobald du ihn zurückgesetzt hast, teste deinen Whirlpool, um zu sehen, ob er wieder auslöst. Wenn dies nicht der Fall ist, hat das Zurücksetzen des Schalters seinen Zweck erfüllt.

Schalter austauschen

Wenn das Wasser in der Therme die gleiche Temperatur hat wie das Wasser in deinem Whirlpool, dann ist etwas mit dem Schalter für den oberen Grenzwert des Whirlpools schief gegangen. Du musst deinen Whirlpool abschalten, den alten Endschalter entfernen und durch einen neuen ersetzen.

Kalziumablagerungen

Wenn die Temperatur in der Therme höher ist als das Wasser im Whirlpool, dann könnte es sein, dass Kalkablagerungen den Wasserfluss beeinträchtigen. Ein geringer Wasserdurchfluss kann diese höhere Temperatur verursachen, die den oberen Grenzschalter des Whirlpools auslöst.

Reinige deinen Filter gründlich, überprüfe die Rohrleitungen auf eventuelle Verstopfungen und stelle sicher, dass deine Schieber ganz geöffnet sind, um einen guten Wasserfluss zu gewährleisten.

Hinweis: Unsere Produktempfehlung ist subjektiv und redaktionell unabhängig. Beim Kauf erhalten wir eine geringe Provision zur Finanzierung unserer Webseite. Dein Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.

Thermostat-Probleme

Manchmal ist es gar nicht der Endschalter, sondern das Thermostat. Er könnte falsch kalibriert sein oder einfach nur ausfallen. Vergewissere dich zunächst, dass der Thermostatfühler richtig in der Thermosäule sitzt, damit er eine genaue Temperaturmessung vornehmen kann. Wenn dies der Fall ist, dann versuche den Thermostat neu zu kalibrieren und teste deinen Whirlpool, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfe das Schütz, um sicherzustellen, dass es sich richtig öffnet und schließt, wenn der Thermostat ein- und ausgeschaltet wird. Wenn das nicht der Fall ist, tausche das Schütz aus und teste dein System erneut.

Wenn alles andere fehlschlägt und der obere Endschalter des Whirlpools immer noch auslöst, ist es vielleicht an der Zeit, den Thermostat zu ersetzen.

Ein Wort der Warnung

Auch wenn die Fehlersuche bei einem oberen Endschalter relativ einfach ist, so erfordert sie doch grundlegende Kenntnisse über deinen Whirlpool und seine elektrischen Systeme. Denke daran, dass du einen Fachmann hinzuziehen solltest, wenn du dich bei der Arbeit an der Elektrik deines Whirlpools unwohl fühlst.

Abschließender Gedanke

Denke daran, dass du ein Problem mit dem oberen Endschalter deines Whirlpools nicht sehr lange ignorieren solltest. Je länger du das Problem ignorierst, desto mehr riskierst du, dass andere Teile deines Whirlpools beschädigt werden. Das bedeutet eine noch höhere Reparaturrechnung. In den meisten Fällen ist es einfach festzustellen, was das Problem mit dem oberen Endschalter verursacht.

Sobald du das Problem gefunden hast, kannst du es reparieren und wieder das warme Wasser genießen, ohne dass sich deine Heizung ausschaltet, wenn du es dir gerade gemütlich gemacht hast.