Die beste Sicherheitsabdeckung – Pool sicher halten

Zuletzt aktualisiert: 5. Mai 2021

Wenn du bereit bist, deinen Pool für die Saison zu schließen, musst du ein paar Aufgaben erledigen, um sicherzustellen, dass dein Pool in der Nebensaison gesund bleibt. Du reinigst den Pool und das Wasser, fügst Winterchemikalien hinzu und erledigst ein paar andere Dinge, bevor du den letzten Schritt machst – die Abdeckung deines Pools. Aber verwendest du die richtige Art der Abdeckung?

In der Nebensaison ist eine Sicherheitsabdeckung die beste Wahl. Sie schützt nicht nur deinen Pool, sondern verhindert auch, dass Tiere und kleine Kinder – oder einfach jeder – hineinfallen und unter einer nicht sicheren Abdeckung eingeklemmt werden.

Bisher hattest du nur zwei Möglichkeiten: Netz oder fest. Aber jetzt gibt es auch eine dritte Option – eine hybride Sicherheitsabdeckung – die einige der wünschenswertesten Eigenschaften von Netz- und festen Abdeckungen kombiniert. Sobald du ein wenig mehr über die einzelnen Arten von Sicherheitsabdeckungen weißt, kannst du die beste für deinen Pool auswählen.

Pool-Sicherheitsabdeckungen: Der Herkules der Poolausrüstung

Wenn du sie richtig installiert hast, könntest du mit deinem Auto auf eine Sicherheitsabdeckung fahren und sie würde nicht hineinfallen. Auch wenn das nach einer ziemlich aufregenden Art und Weise klingt, deinen Samstagabend zu verbringen, raten wir dir davon ab, es selbst zu versuchen.

ACHTUNG: Ernsthaft, bitte tu das nicht. Nicht alle Schwimmbeckenabdeckungen sind gleich, und einige sind viel stärker als andere. Ihre Gewichtskapazität hängt auch davon ab, ob sie richtig installiert wurde, und von zahlreichen anderen Variablen. Verwende deine Poolabdeckung nur für den vorgesehenen Zweck.

Der Punkt ist, wenn etwas Größeres als ein paar Zweige oder Blätter – z.B. ein großer Baumstamm – während eines schweren Sturms auf deinen Pool fallen würde, würde die Sicherheitsabdeckung es stützen und aus dem Wasser halten, bis du es entfernen kannst.

Die Hoffnung ist, dass nichts unter der Abdeckung durchklettern kann, um ins Wasser zu gelangen, aber das hängt stark davon ab, wie straff die Abdeckung ist und wie gut sie installiert ist. Manche Tiere schaffen es, sich durch die kleinsten Lücken zu zwängen. Es gibt also keine Garantie, dass du deinen Pool nicht freilegen wirst, um ein paar neue Freunde im Wasser zu finden.

Mesh Safety Covers: Die mächtigen Leichtgewichte

Normalerweise ist eine Mesh-Sicherheitsabdeckung eine der erschwinglicheren Optionen und kann bei richtiger Pflege 15 Jahre oder länger halten. Sie sind relativ leicht und daher die handlichste aller Sicherheitsplanen. Trotz ihres geringeren Gewichts können Netzabdeckungen oft Tausende von Pfund tragen.

Wie Mesh-Sicherheitsabdeckungen funktionieren

Mesh-Abdeckungen wurden entwickelt, um zu verhindern, dass sich Wasser auf der Oberseite der Abdeckung sammelt, so dass Regen und geschmolzener Schnee direkt in den Pool abfließen können. Das Netz ist jedoch so eng gewebt, dass sich Schmutz darauf ablagern kann.

Auch wenn der Regen durchkommt, wirst du im Frühling keine Stöcke, Blätter und Käfer auf dem Boden deines Pools haben. Wenn du deinen Pool öffnest, wirst du allerdings einige feine Ablagerungen aufsaugen müssen, da eine Netzabdeckung nicht unempfindlich gegen Staub und Schmutz ist.

Mesh-Sicherheitsabdeckungen variieren in ihren Spezifikationen, wenn es um Sonnenlicht geht. Einige sind einfach nur resistent gegen die zerstörerischen ultravioletten (UV) Strahlen der Sonne. Andere sind so konzipiert, dass sie bis zu 99 Prozent des Sonnenlichts blockieren.

Warum solltest du das Sonnenlicht von deinem Pool fernhalten wollen? Hilft die Sonne nicht, deinen Pool zu erwärmen? Nun, sicher, und das ist toll, wenn du den Pool tatsächlich benutzt. Aber außerhalb der Saison kann es schädlich sein.

Sonnenlicht ist eine wichtige Zutat für das Algenwachstum. Das Letzte, was du willst, ist, deinen Pool in ein riesiges Gewächshaus für Algen zu verwandeln. Bevor du deinen Pool schließt, solltest du ein Algizid (Algenkiller) oder Algestat (Algenvorbeuger) hinzufügen, das über einen längeren Zeitraum im Wasser bleibt. Auf diese Weise bekämpfst du die Algen für einen Großteil der Nebensaison, ohne dass du deine Abdeckung überhaupt entfernen musst.

Übrigens, wenn du bereits Algen hast, solltest du deinen Pool noch nicht schließen! Wenn du ihn „grün“ schließt, riskierst du, dass die Algen monatelang unkontrolliert wachsen und du ein noch größeres Chaos hinterlässt, wenn du ihn nächste Saison wieder öffnest.

Stattdessen solltest du zuerst die Algen loswerden und dann den Pool schließen, wenn das Wasser kristallklar ist.

So installierst du eine Mesh-Sicherheitsabdeckung

Solar-Poolabdeckungen schwimmen auf der Wasseroberfläche. Vinyl-Poolabdeckungen drapieren sich darüber, manchmal werden sie von großen Wassersäcken festgehalten. Aber Pool-Sicherheitsabdeckungen werden straff gespannt und dann an Ort und Stelle festgezurrt.

ACHTUNG: Obwohl der Hauptzweck einer Sicherheitsabdeckung die Sicherheit ist, hat ihre Fähigkeit, Unfälle zu verhindern, viel mit den Umweltbedingungen zu tun. Wenn zum Beispiel der Wasserstand des Pools nach einem starken Regen hoch ist, kann es möglich sein, dass man von der Sicherheitsabdeckung aus in den Pool sinkt. Sei immer vorsichtig in der Nähe deiner Abdeckung.

Wir können nicht genug betonen, wie wichtig es ist, dass deine Abdeckung zu deinem Pool passt. Um dies zu tun, messe deinen Pool an seiner breitesten und längsten Stelle. Wähle dann eine Abdeckung in der richtigen Größe und Form.

Wenn du eingebaute Wasserspiele oder andere spezielle Überlegungen hast, musst du prüfen, was der Hersteller empfiehlt. Einige Abdeckungen enthalten Platten, die helfen, Lücken zu vermeiden, die durch solche Hindernisse entstehen.

Der einzige Weg, um sicher zu sein, dass die Leute im Winter in der Nähe deines Pools sicher sind, ist die korrekte Installation deiner Sicherheitsabdeckung. Die Gurte, die sie an Ort und Stelle halten, werden nicht viel helfen, wenn die Hardware, die sie verankert, nicht richtig installiert ist. Die Installation variiert ein wenig zwischen unterirdischen und oberirdischen Pools.

Wenn du einen unterirdischen Pool hast, wirst du die Verankerungen direkt in das Pooldeck einbauen. Folge zuerst dem Plan, der mit deiner Abdeckung geliefert wurde, um zu markieren, wo die Anker platziert werden sollen. Als nächstes bohrst du Löcher an deinen Markierungen. Wenn du Zement, Holz oder Pflastersteine auf Sand hast, benötigst du spezielle Beschläge für dein Pooldeck.

Wasserspiele benötigen ebenfalls spezielle Beschläge, die du vom Hersteller der Poolabdeckung bekommen kannst. Installiere alle Anker gemäß den Anweisungen und befestige dann die Federn an den Ankern. Deine Abdeckung wird mit einem Werkzeug geliefert, mit dem du die Federn auf den Anker spannen kannst. Sie sind viel zu fest, um sie von Hand zu spannen.

Wenn dein Bodenpool kein Deck hat, kannst du Betonfundamente gießen, wo die Anker platziert werden.

Wenn du einen oberirdischen Pool mit mindestens einem Meter Deck hast, kannst du eine Sicherheitsabdeckung mit speziellen Halterungen kaufen, die du an deinem Pooldeck befestigst. Du ziehst die Gurte über das Deck und verwendest ein spezielles Werkzeug, um das geschlungene Ende des Gurtes über den Zapfen auf dem Deck zu ziehen.

ACHTUNG: Auch wenn du ein erfahrener Heimwerker bist, sind die richtige Passform und die korrekte Installation deiner Poolabdeckung entscheidend für ihre Funktion. Ein Fehler in einem dieser Bereiche erhöht die Wahrscheinlichkeit von Unfällen. Wenn du Bedenken hast, die Sicherheitsabdeckung selbst zu montieren, solltest du dich an einen professionellen Installateur wenden.

Wartung der Mesh-Sicherheitsabdeckung

Sobald du die Abdeckung auf deinem Pool hast, lässt du sie einfach bis zum Frühling in Ruhe, richtig? Nicht ganz. Ein wenig grundlegende Pflege wird die Lebensdauer deiner Abdeckung verlängern und deinen Pool schützen.

Wenn du irgendwo wohnst, wo es schneit, musst du den Schnee von deiner Poolabdeckung entfernen. Am besten ist es, ihn mit einem Besen wegzuschieben, bevor er sich auftürmt. Schnee kann sehr schwer werden, besonders wenn die untere Schicht gefriert. Regelmäßiges Abbürsten deiner Sicherheitsabdeckung verhindert das Reißen, Zerreißen und die Zerstörung deiner Verankerungen durch die ständige Belastung.

Wenn du nicht viel Schnee bekommst, kannst du mit einem Laubbläser trockene Ablagerungen von der Oberseite deiner Netzabdeckung blasen.

Wenn du deinen Pool wieder öffnest, achte darauf, dass du deine Netzsicherheitsabdeckung richtig entfernst, reinigst und aufbewahrst, damit sie lange hält.

Solide Sicherheitsabdeckungen: Ein Türsteher für deinen Pool

Als undurchlässige Barriere zwischen deinem Pool und der Sonne, dem Regen, dem Schnee und dem Schmutz, versprechen dir solide Sicherheitsabdeckungen eine saubere Poolöffnung. An diesem Typ kommt nichts vorbei. Da sie kein Wasser in deinen Pool eindringen lassen, muss es regelmäßig von der Oberseite der Abdeckung abgepumpt werden. Trotz dieses zusätzlichen Pflegeaufwands bieten sie einige hilfreiche Vorteile.

Wie solide Sicherheitsabdeckungen funktionieren

Während Mesh-Abdeckungen ein wenig Sonnenlicht und Sedimente in das Wasser deines Pools durchlassen, blockieren solide Sicherheitsabdeckungen alles. Das bedeutet, dass sich den ganzen Winter über kein Schmutz auf dem Boden deines Pools ansammeln wird. Außerdem wird das Algenwachstum und die Verdunstung gehemmt, da die Sonne und der Wind ausgesperrt werden.

Allerdings kann die fehlende Drainage eine riesige Pfütze in der Mitte der Abdeckung bilden. Dieses Wasser kann nicht nur die Abdeckung beschädigen, sondern auch das Entfernen der Abdeckung fast unmöglich machen. Es besteht auch die Gefahr des Ertrinkens – genau das, was du mit einer Sicherheitsabdeckung verhindern willst.

Ein Grund, warum solide Sicherheitsabdeckungen mehr kosten als Netzabdeckungen, ist, dass sie in der Regel mit einer Pumpe für die Poolabdeckung geliefert werden. Diese Pumpe wird oben auf der Abdeckung angebracht, in der Mitte, wo sich das Wasser sammelt. Wenn das passiert, wird die Pumpe es loswerden.

Automatische Pumpen schalten sich von selbst ein, wenn sich Wasser ansammelt, aber sie kosten ein bisschen mehr. Manuelle Pumpen sind eine budgetfreundliche Alternative. Beide helfen dabei, Wasseransammlungen auf deiner Abdeckung zu verhindern.

So installierst du eine solide Sicherheitsabdeckung

Um die beste Passform zu erreichen, beginne damit, die längste und breiteste Stelle deines Pools zu messen und wähle dann die Form und die Abmessungen, die am besten zu deinem Pool passen. Berücksichtige bei der Wahl deiner Abdeckung die Lage von Stufen oder Leitern. Eine solide Sicherheitsabdeckung wird auf die gleiche Weise wie eine Netzabdeckung installiert.

Auch hier gilt: Wenn du Wasserspiele, Leitern oder andere Dinge hast, die die Abdeckung daran hindern, flach zu liegen, solltest du den Hersteller kontaktieren, um sicherzustellen, dass die Abdeckung richtig passt. Verschiedene Decktypen können auch spezielle Beschläge für die Verankerung erfordern.

ACHTUNG: Wenn du dir nicht sicher bist, welche Beschläge du für deine Terrasse benötigst oder wie du deine Poolabdeckung um Hindernisse herum anbringen kannst, solltest du einen Fachmann hinzuziehen, um sicherzustellen, dass die Abdeckung korrekt installiert wird. Eine unsachgemäße Installation erhöht das Risiko von Unfällen.

Solide Sicherheitsabdeckung Wartung

Wie bei jeder anderen Poolabdeckung auch, solltest du sicherstellen, dass du den Schmutz regelmäßig abbläst oder abbürstest. Achte darauf, dass sich kein Schnee oder Eis auf deiner Sicherheitsabdeckung ansammelt, da dies die Abdeckung, die Pumpe, die Verankerungen und sogar den Pool selbst beschädigen kann.

Der Prozess des Entfernens, Reinigens und Lagerns deiner festen Sicherheitsabdeckung ist ähnlich wie bei einer Netzabdeckung, außer dass du deine feste Sicherheitsabdeckung reinigen kannst, während sie auf deinem Pool liegt.

Verwende Wasser, eine Bürste und ein mildes Reinigungsmittel, wenn nötig. Du kannst die Seife und den Schmutz mit einem Schlauch abspülen und dann die Pumpe benutzen, um das ganze Seifenwasser zu entfernen.

Wenn es an der Zeit ist, deine feste Sicherheitsabdeckung zu entfernen und zu verstauen, brauchst du mindestens zwei starke Personen, da sie je nach Abdeckung sehr schwer sein kann. Einige feste Abdeckungen sind jedoch aus leichterem Material hergestellt, was diese Aufgabe erleichtert.

Wartung der Poolabdeckungspumpe

Der wichtigste Unterschied zwischen der Wartung von Netz- und festen Sicherheitsabdeckungen ist die Pumpe der Poolabdeckung. Einige Pumpen werden mit Aufhängungsseilen geliefert, um sie an ihrem Platz zu halten, während andere ein Seil haben, um die Pumpe bei Bedarf einzuziehen.

VORSICHT: Ziehe deine Pumpe niemals am Stromkabel herum. Strom plus Wasser ist gleich ZAP.

Abdeckpumpen werden an einen Standardschlauch angeschlossen, sodass du das Wasser dorthin leiten kannst, wo du es brauchst. Abdeckungspumpen werden in Gallonen pro Stunde (GPH) angegeben, was dir hilft herauszufinden, wie oft sie laufen muss, um deine Abdeckung wasserfrei zu halten.

Unabhängig davon, ob deine Pumpe manuell oder automatisch ist, musst du sie in der Nebensaison überprüfen, um sicherzugehen, dass sie richtig funktioniert. Auch wenn deine Pumpe mit Filtern ausgestattet ist, können diese verstopft sein und kein Wasser mehr pumpen.

Entferne in regelmäßigen Abständen das Sieb, die Filter und andere Teile gemäß der Bedienungsanleitung deiner Pumpe und reinige alles gründlich. Wenn du eine Verstopfung vermutest, sie aber nicht finden kannst, stelle deine Pumpe in einen Eimer mit Wasser und schalte sie ein. Wenn dein Schlauch verstopft sein könnte, schließe ihn an deinen Außenhahn an und drehe das Wasser an. Das kann helfen, ihn auszuspülen.

Wenn du in einem Klima lebst, in dem die Temperaturen im Winter regelmäßig unter den Gefrierpunkt fallen, musst du deine Pumpe vielleicht nach drinnen bringen, bis die Temperatur wieder steigt. Deine Pumpe in einem Eisblock einfrieren zu lassen, ist kein guter Plan.

Wenn es an der Zeit ist, deinen Pool zu öffnen, wirst du feststellen, dass das Wasser klarer und sauberer ist, als wenn du eine Sicherheitsnetzabdeckung verwendet hättest. Wenn es dein Hauptziel ist, Zeit beim Öffnen deines Pools im Frühjahr zu sparen, dann ist eine solide Sicherheitsabdeckung die beste Wahl für dich.

Hybrid-Sicherheitsabdeckungen: Das Beste aus beiden Welten

Wenn du die Vorteile einer festen Poolabdeckung haben möchtest, ohne die ganze Saison über Wasser abpumpen zu müssen, ist die Hybrid-Sicherheitsabdeckung die Lösung für dich. Anstatt eine Pumpe zu verwenden, verfügen Hybridabdeckungen über Mesh-Paneele, durch die das Wasser in deinen Pool abfließen kann.

Wie Hybrid-Sicherheitsabdeckungen funktionieren

Mit all den Sicherheitsmerkmalen ihrer Vettern, blockieren Hybridabdeckungen auch die meisten UV-Strahlen, während sie alle Verschmutzungen außer dem feinsten Schlamm fernhalten. Sie sehen genauso aus wie feste Sicherheitsabdeckungen, außer dass sie in der Mitte ein Mesh-Paneel (oder eine Reihe von Mesh-Paneelen) haben.

Das Netz ist sehr engmaschig, so dass das Wasser in den Pool abfließt, aber der Schmutz draußen bleibt. Sie sind außerdem sehr leicht und einfach zu handhaben. Im Grunde genommen bekommst du mit der Hybrid-Sicherheitsabdeckung die besten Eigenschaften von Mesh- und Feststoffabdeckungen in einer vereint.

Wartung der Hybrid-Sicherheitsabdeckung

Hybrid-Sicherheitsabdeckungen werden auf die gleiche Art und Weise wie ihre Vorgänger installiert – sie werden sicher in permanenten Verankerungen an deinem Pooldeck befestigt – und sind genauso sicher und robust.

Das Ausmessen und Anpassen bleibt das gleiche. Einige Hersteller bieten computergestützte Anpassungen für komplexere Poolformen und -merkmale an.

Da Hybridabdeckungen durch Mesh-Paneele entwässern, brauchst du keine Poolabdeckungspumpe. Das Abnehmen, Reinigen und Lagern ist dasselbe wie bei einer Netzabdeckung, also einfach abnehmen, abwaschen und wenn sie trocken ist, zusammenfalten und sicher lagern.

Sicherheit ist das A und O

Es ist eine traurige Tatsache, dass in den Vereinigten Staaten jedes Jahr etwa 3.536 Menschen ertrinken. Die meisten Ertrinkungsopfer unter fünf Jahren ertrinken im heimischen Swimmingpool.

Auch wenn keine Kinder in deinem Haus leben, hast du vielleicht Besucher, die ihre kleinen Kinder mitbringen, oder Nachbarn, deren kleine Kinder den Weg in deinen Garten finden könnten. Gehe auf Nummer sicher und stelle sicher, dass dein Pool richtig abgedeckt ist, wenn er geschlossen ist.

Im Jahr 2007 wurde in den Vereinigten Staaten der Virginia Graeme Baker Pool and Spa Safety Act in Kraft gesetzt. Es legt die Sicherheitsstandards fest, die in den USA vorgeschrieben sind, sowie die empfohlenen staatlichen Pool-Sicherheitsvorschriften, wie z.B. Alarme und Pool-Sicherheitsabdeckungen.

Während sich die staatlichen Gesetze ändern, kannst du dich auf die Richtlinien des Gesetzes beziehen, die von der Consumer Product Safety Commission erstellt wurden, um deinen Poolbereich sicherer zu machen.

Ein Wort über etablierte Sicherheitsstandards

ASTM International legt in diesem Leitfaden Leistungsspezifikationen für Pool-Sicherheitsabdeckungen fest. ASTM International ist eine gemeinnützige Organisation, die freiwillige Konsensstandards für zahlreiche Verbraucherprodukte entwickelt. Ihre mehr als 30.000 fachkundigen Mitglieder schaffen diese Industriestandards für die Verbrauchersicherheit.

Egal für welche Poolabdeckung du dich entscheidest, stelle sicher, dass sie den ASTM-Standards entspricht. Deren Berichte sind gegen eine Gebühr erhältlich, aber wenn es darum geht, Kinder und Haustiere sicher zu halten, ist es die Kosten wert.

Einige Hersteller von Poolabdeckungen unterziehen ihre Sicherheitsabdeckungen strengen Tests durch Underwriters Laboratories (UL®), um sicherzustellen, dass sie den ASTM-Standards entsprechen. Wenn ihre Poolabdeckung diese Standards erfüllt oder übertrifft, wird ihr Produkt mit dem UL®-Siegel ausgezeichnet. Achte auf das Siegel, wenn du eine Abdeckung kaufst, damit du dir über die Qualität und die zu erwartende Leistung sicher sein kannst.

Welche Pool-Sicherheitsabdeckung ist die richtige für dich?

Was soll es also sein?

Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle, und hier variieren die Sicherheitsabdeckungen für den Pool stark. Die Kosten hängen nicht nur von der Art der Abdeckung ab, die du wählst, sondern auch von der Marke und ihren Eigenschaften. Da der Hauptzweck der Abdeckung die Sicherheit ist, solltest du dich für qualitativ hochwertige und renommierte Marken entscheiden.

Abdeckungen mit dem begehrten UL®-Gütesiegel können etwas teurer sein als solche ohne, aber der Seelenfrieden ist die zusätzlichen Kosten wert.

Unabhängig davon, welche Art von Sicherheitsabdeckung du für deinen Pool und deinen Lebensstil wählst, wirst du ruhig schlafen können, weil du weißt, dass deine Lieben und Haustiere vor Unfällen im Pool sicher sind.