Der Ratgeber über Poolüberdachung für den Garten

Zuletzt aktualisiert: 30. Mai 2021

Du könntest das Gesetz brechen. Nein, es ist nicht das Versäumnis, dem Nachbarn zu sagen, dass einige seiner Sprinklerköpfe teilweise auf deinen Garten gerichtet sind und deinen Rasen bewässern, obwohl das einfach nicht nachbarschaftlich ist. Und es ist auch nicht das Versäumnis, zurück durch den Drive-In zu gehen, wenn du einen zusätzlichen Taco in deiner Tasche findest, obwohl du technisch gesehen nicht dafür bezahlt hast. Es ist keine Absperrung um deinen Pool herum zu haben.

Einige Städte und Gemeinden verlangen eine Umzäunung deines Pools, und wenn du keinen hast, kannst du eine Geldstrafe zahlen. Abgesehen von der möglichen Geldstrafe ist ein Zaun einfach eine gute Idee für die Sicherheit. Aber weißt du was? Poolüberdachungen machen deinen Poolbereich noch sicherer und schützen deinen Pool auch vor Gefahren von außen.

Was sind Poolumzäunungen?

Sie sind genau das, was ihr Name vermuten lässt. Sie sind viel mehr als nur ein Zaun. Es sind Konstruktionen, die den Pool tatsächlich umschließen, normalerweise mit großen Platten aus Glas oder Polycarbonat.

Die Paneele werden von Metallträgern zusammengehalten, die normalerweise aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung bestehen. Einige höherwertige Überdachungen verwenden Holz für den Rahmen. Das Endergebnis ähnelt einem Atrium, das viel Sonnenlicht hereinlässt, im Gegensatz zu einer Poolabdeckung, einer Pergola oder einer anderen Barriere, die du über den Pool legen könntest.

Vorteile der Poolüberdachung

Ist es wirklich notwendig, deinen Pool zu überdachen, anstatt einfach einen Zaun um ihn herum zu errichten? Vielleicht nicht. Aber Poolüberdachungen bieten zahlreiche Vorteile, die du mit Zäunen nicht erreichen kannst.

Einhaltung der Gesetze

Wenn du an einem der Orte wohnst, an denen Wohnpools eingezäunt sein müssen, kannst du mit einer Poolüberdachung über diese Anforderung hinausgehen. Erkundige dich auf jeden Fall bei deiner örtlichen Zulassungsbehörde oder einer anderen Regierungsstelle, bevor du mit dem Bau beginnst.

Noch schlimmer als eine Geldstrafe für einen fehlenden Zaun wäre es, eine Überdachung abzureißen, die du gebaut hast, ohne zu wissen, ob sie den örtlichen Vorschriften entspricht.

Sicherheit

Du denkst vielleicht darüber nach, einen Poolzaun zu errichten, um die Sicherheit deiner Kinder und der anderen Kinder in der Nachbarschaft zu gewährleisten. Aber weißt du was? Kinder sind fleißig, und viele von ihnen werden sich von einem Zaun, den sie als Herausforderung zum Klettern sehen, nicht aufhalten lassen.

Aber eine Poolumzäunung? Da muss man nicht drüberklettern, um in den Poolbereich zu gelangen, und du kannst ein gutes Schloss an der Tür anbringen lassen. Füge eine Alarmanlage für den Pool hinzu – nur für den Fall der Fälle – und du hast doppelt sichergestellt, dass Kinder und Haustiere den Poolbereich nicht ohne deine Aufsicht betreten können.

Privatsphäre

Sicher, die Paneele der Poolüberdachung sind transparent, aber das bedeutet nicht, dass du nicht etwas Privatsphäre im Poolbereich haben kannst. Du kannst Jalousien anbringen, um die neugierigen Blicke der Nachbarn fernzuhalten.

Oder du kannst eine Fensterfolie anbringen, die wie geätztes oder sogar gebeiztes Glas aussieht. Sie ist einfach zu installieren und bietet sowohl Privatsphäre als auch Schönheit.

Pool Schutz

Wie oft musst du Blätter, Zweige, totes Ungeziefer und andere Verschmutzungen aus deinem Poolwasser fischen? Wöchentlich? Täglich? Nun, wirf den Laubsauger noch nicht weg, denn man weiß nie, wann er sich als nützlich erweisen könnte. Aber eine Poolüberdachung bedeutet, dass du eine drastisch reduzierte Menge an Ablagerungen in deinem Pool hast, was weniger Arbeit für dich bedeutet.

Verlängerte Poolsaison

Poolüberdachungen schaffen im Wesentlichen Innenpools. Sie halten auch die Wärme zurück und sorgen dafür, dass dein Pool bei kühlerem Wetter wärmer und angenehmer ist. Errichte eine Überdachung und genieße das Schwimmen bis weit in den Herbst hinein, oder vielleicht sogar bis in den Winter hinein, wenn du in einem milderen Klima lebst.

Reduzierte Verdunstung

Der Hauptgrund für den Wasserverlust in einem Pool ist die Verdunstung. Wasser verdunstet, egal was passiert, aber ein Pool im Freien verliert durch den Wind schneller Wasser. Mit einer Poolüberdachung wird der Wind aus der Gleichung entfernt, was bedeutet, dass du das Wasser weniger oft austauschen und ausgleichen musst, was dir Geld sparen kann.

Reduzierte Ungeziefer

Du liebst deinen Pool. Aber das gilt auch für Wespen, Moskitos, Wasserwanzen, Frösche und andere Tiere, die du lieber nicht in deinem Pool haben möchtest.

Du wirst immer noch die eine oder andere Fliege oder ein anderes lästiges Insekt in deinem Poolbereich haben, genau wie in deinem Haus. Aber du kannst in Ruhe schwimmen, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass du gestochen, gebissen oder einfach nur geekelt wirst.

Verbessertes Schwimmen bei Nacht

Liebst du es, nachts zu schwimmen, aber hasst den Mangel an Licht? Du kannst natürlich eine Poolbeleuchtung installieren, aber manchmal kann es sehr mühsam sein, die Lichter unterhalb der Wasserlinie zu installieren und zu wechseln.

Stattdessen kannst du Lichterketten entlang der Balken über dem Pool anbringen. So bekommst du mehr Licht, kannst deine nächtlichen Schwimmzüge genießen und musst dir keine Gedanken über Wartungsarbeiten unter Wasser machen.

Erhöhter Grundstückswert

Dieser Punkt ist ein wenig zweifelhaft. Pools erhöhen manchmal den Wert einer Immobilie. Aber du musst auch bedenken, wie viel die Installation des Pools oder der Poolüberdachung gekostet hat und ob das im Verkaufspreis enthalten ist.

Außerdem sehen manche Hauskäufer einen Pool als lästige Pflicht an, selbst wenn er eingezäunt ist. Wenn du also planst, dein Haus in der Zukunft zu verkaufen, denke sorgfältig nach, bevor du das Geld für eine Überdachung des Pools ausgibst.

Ästhetik

Poolüberdachungen reichen von einfachen Metall- und Polykarbonatkonstruktionen bis hin zu prächtigen Prunkstücken, die auch in den schicksten Wohnvierteln ihren Platz finden.

Abhängig von deinem Budget kannst du dir ein wahres Paradies um deinen Pool herum schaffen. Aber selbst wenn du dich für eine einfachere Überdachung entscheidest, bietet sie dir mehr dekorative Möglichkeiten wie Jalousien, gemusterte Fensterfolien, hängende Pflanzen und andere Dinge, die in einem Außenpool einfach nicht untergebracht werden können.

Gespartes Geld

OK, ja, Poolüberdachungen können ein wenig teuer sein, besonders wenn du ein ausgefalleneres Modell kaufst. Aber du kannst in der Lage sein, zumindest einen Teil des Geldes auf verschiedene Weise wieder hereinzuholen.

Die reduzierte Verdunstung bedeutet, dass du das Wasser seltener austauschen musst, was dir eine Ersparnis auf deiner Wasserrechnung verschafft. Das bedeutet auch, dass du dem Wasser weniger Chemikalien hinzufügen musst, was dir ebenfalls ein wenig Geld zurückgibt.

Und dann ist da noch die Hausratversicherung. Wenn du einen Zaun um deinen Pool installierst, hast du vielleicht einen kleinen Vorteil. Aber mit der zusätzlichen Sicherheit, die eine Poolüberdachung bietet, gibt dir deine Versicherung vielleicht sogar noch mehr Rabatt auf deine Prämien.

Pool-Überdachungstypen

Je nachdem, wie dein Poolbereich aussehen soll und wie viel du ausgeben möchtest, hast du einige Optionen zur Auswahl.

Wie viel kosten Poolüberdachungen?

Es gibt viel zu viele Variablen, als dass wir dir eine genaue Schätzung geben könnten. Die Größe des Pools, das Material der Überdachung, die Arbeit, der Standort und viele andere Faktoren werden in den Preis einfließen.

Hol dir mehrere Angebote ein und entscheide dich dann für die Optionen, die für deinen Pool und dein Budget geeignet sind.

Ein geschlossener Pool ist ein glücklicher Pool

Was auch immer die Gründe sind, die dich dazu bringen, eine Poolüberdachung in Betracht zu ziehen, betrachte diese Ergänzung als eine Investition. Bei den vielen Vorteilen, die du durch die Überdachung deines Pools bekommst, ist es eine Überlegung wert, bevor du dich für einen einfachen Zaun entscheidest.