Aus diesen Gründen brauchst Du einen Pool Wasserfall

Zuletzt aktualisiert: 30. April 2021

Nur weil du einen Pool hast, heißt das noch lange nicht, dass du in Geld schwimmst. Swimmingpools zu Hause waren früher die Domäne der Reichen, während die nicht so Reichen sich mit aufblasbaren Kinderbecken begnügen mussten. Okay, das ist vielleicht etwas übertrieben. Eine kleine.

Wie auch immer, der Punkt ist, dass heutzutage viel mehr Menschen Pools in ihren Hinterhöfen haben, aber du hast vielleicht immer noch nicht das Budget, um natürliche Wasserfälle und üppige tropische Landschaften zu bauen. Aber was du und viele andere Poolbesitzer tun können, um die Dinge zu beleben, ist Pool-Brunnen zu installieren. Du wirst sogar einige greifbare Vorteile davon haben.

Poolfontänen sind realisierbar

Wenn wir über diese Features sprechen, meinen wir nicht, dass du einen Steinmetz kommen lassen musst, um etwas zu schaffen, das mit der Fontaine des Mers mithalten kann.

Wir meinen damit kleine Poolbrunnen, die du einfach in deinem unterirdischen oder sogar oberirdischen Pool installieren kannst.

Vorteile von Pool-Brunnen

Klar, sie sehen schön aus. Aber sie sind auch auf eine Weise funktional, die du vielleicht nicht erwartest.

Sie kühlen deinen Pool

Buchstäblich. Ein Grund, warum wir im Sommer gerne schwimmen gehen, ist die Abkühlung an heißen Tagen. Wenn sich dein Pool zu sehr aufgewärmt hat, kann es sich anfühlen, als wärst du in einer Badewanne. Eine Möglichkeit, einen Pool abzukühlen, ist die Belüftung, und die bekommst du durch einen Springbrunnen.

Wenn das Poolwasser in die Luft gesprüht wird, wird Sauerstoff in all die kleinen Tröpfchen eingebracht. Dadurch werden sie abgekühlt. Wenn sie zurück in den Pool fallen, bringen sie diese kühlere Temperatur mit sich. Wenn du einen Springbrunnen lange genug laufen lässt, kannst du einen Temperaturabfall von 2 bis 4 Grad feststellen.

Jetzt stell dir vor, wie viel kühler dein Pool sein könnte, wenn du zwei oder drei Poolfontänen laufen lässt.

Sie zirkulieren das Poolwasser

Du weißt, dass die Poolzirkulation wichtig ist, um die Wasserchemikalien zu verteilen, das Poolwasser durch das Filtersystem zu bewegen und zu verhindern, dass eklige Dinge in stehendem Wasser wachsen.

Du weißt auch, dass dies die Hauptfunktion deiner Pumpe ist. Aber wenn du einen Springbrunnen hinzufügst, bekommst du noch mehr Zirkulation. Dies ist ein weiterer Fall, in dem mehrere Pool-Springbrunnen von Vorteil sein können.

Übrigens, deine Pumpe muss in einem guten Zustand sein, damit dein Springbrunnen funktioniert.

Sie bauen Stress ab

Auch wenn wir Landbewohner sind, lieben wir Menschen das Wasser. Es hat etwas Beruhigendes, den Wellen an einem Strand zuzuhören. Poolbrunnen bieten vielleicht nicht den gleichen Klang, aber sie können trotzdem Stress abbauen.

Vielleicht ahnst du das schon aus eigener Erfahrung. Aber es ist belegt, dass das Hören von Wassergeräuschen für viele Menschen eine stressreduzierende Wirkung hat. Schwimmen ist bereits eine Möglichkeit, Stress zu reduzieren. Wenn du einen Springbrunnen zu deinem Pool hinzufügst, kannst du diese Wirkung noch verstärken.

Sie machen Spaß!

Warum planschen Kinder gerne in einem Pool? Weil es Spaß macht! Zu sehen, wie das Wasser in die Luft spritzt, nach einem Regenbogen Ausschau zu halten – das ist die Hälfte des Spaßes im Pool.

Poolfontänen erzeugen etwas von diesem Spaß und können einen Regenbogen vielleicht sogar etwas länger halten, als ein einzelner Spritzer es könnte.

Sie sind schön anzuschauen

Bist du schon einmal durch eine Stadt gelaufen und hast einen Brunnen bewundert, den du auf dem Weg entdeckt hast? Sie sind einfach hübsch. Pool-Brunnen, die du installierst, sind vielleicht keine Meisterwerke, aber ein gefächerter Wasserstrahl ist genauso schön anzusehen.

Arten von Pool-Brunnen

Die meisten Springbrunnen, die du findest, werden durch das eigene Umwälzsystem des Pools angetrieben und es gibt zwei Grundtypen auf dem Markt. Die eine wird an der Seite des Pools befestigt, die andere schwimmt.

Poolside-Brunnen

Zuerst wird ein Adapter an die Rücklaufdüse angeschlossen, so dass das Wasser, das normalerweise in den Pool zurückfließt, stattdessen durch den Springbrunnen fließt. Dann befestigst du ein Rohr an den Adapter. Zum Schluss wird die Düse der Fontäne am Rohr befestigt, und voilà! Du hast einen Springbrunnen für den Pool.

Schwimmender Springbrunnen

Bei dieser Art von Fontäne befestigst du ebenfalls einen Adapter an einer Rücklaufdüse, aber statt eines Rohrs befestigst du einen Schlauch an diesem Adapter. Der Schlauch läuft durch das Wasser und ist mit der Düse der Fontäne verbunden. Die Fontäne schwimmt dann auf der Wasseroberfläche. Dieser Typ ist normalerweise beschwert, damit er aufrecht steht und nicht im Pool herumschwimmt.

Einige dieser Springbrunnen werden mit einem durchsichtigen Schlauch geliefert, damit sie die Ästhetik deines Pools nicht stören.

Lustige Springbrunnen-Funktionen

Als ob der schöne Wasserstrahl nicht schon genug wäre! Es gibt auch Springbrunnen, die mit anderen Funktionen ausgestattet sind.

Lichter

Du kannst eine Poolfontäne auch nachts laufen lassen, aber du wirst nicht das volle Erlebnis haben, wenn du sie nicht gut sehen kannst. Die Lösung? Besorge dir einen Brunnen mit integrierter Beleuchtung. Einige Modelle bieten mehrfarbige Lichter, die eine lustige Stimmung für eine abendliche Poolparty erzeugen können.

Muster

Okay, es wird also nicht gerade die Springbrunnenshow im Bellagio sein. Aber du kannst Pool-Brunnen kaufen, die dir mehr als eine Option bieten.

Normalerweise haben sie eine verstellbare Düse (oder mehrere Düsen), die es dir ermöglichen, den Strahl in verschiedene Richtungen und mit unterschiedlicher Stärke zu lenken.

Du kannst deinen Springbrunnen nach deinem persönlichen Geschmack gestalten und, wenn du willst, dein eigenes Lied hinzufügen. Es ist dein Hinterhof. Wer sollte dich aufhalten?

Wer sagt, dass schön nicht auch funktional sein kann?

Ein sauberer, gepflegter Pool ist schon schön. Aber warum nicht ein wenig Pep mit ein paar Poolfontänen hinzufügen? Dein Pool wird cooler sein, und seien wir ehrlich, du auch.

Alles, was du brauchst, ist die Auswahl eines Brunnens, den du magst, und ein wenig Zeit, um ihn zu installieren. Und auch wenn du nicht im Bellagio bist, kannst du dich in deinem eigenen Garten wie dort fühlen.