Alles was Du über Pool-Skimmer wissen musst

Zuletzt aktualisiert: 21. Mai 2021

Ist es nicht frustrierend, wenn zwei Dinge, die mit demselben Bereich zu tun haben, denselben Namen haben, aber völlig unterschiedlich sind? Das ist der Fall bei Poolskimmern. Ein Typ ist das Netz, das du am Ende einer Teleskopstange befestigst und mit dem du Blätter und anderen Unrat aus deinem Pool fischst. Ziemlich einfach, aber es ist ein unverzichtbarer Teil der Ausrüstung, den du zur Hand haben solltest.

Der andere Typ dient mehreren Zwecken und ist ein komplexerer Teil deines Pools, egal ob er in deinen Bodenpool eingebaut ist oder an der Wand deines Aufstellpools montiert ist (oder um ihn herum schwimmt). In jedem Fall sind sie ein wichtiger Teil der Funktionen deines Schwimmbeckens, also musst du wissen, wie sie funktionieren und wie du sie richtig benutzt und pflegst.

Was sind eigentlich Poolskimmer?

Skimmer sind so etwas wie kleine Eimer, die an der Seite des Schwimmbeckens eingebaut sind. Sie halten Körbe, die eine ähnliche Funktion haben wie ein Laubsauger, der Blätter, Zweige und andere Ablagerungen davon abhält, in den Filter zu gelangen. Wenn du einen oberirdischen Pool hast, hast du wahrscheinlich auch solche, die im Wasser schwimmen und das Gleiche tun.

Unterirdische Pool-Skimmer

Diese sind in der Regel rechteckig und werden um den Pool herum platziert, in Richtung der Oberkante der Wände. Der Wasserspiegel bedeckt normalerweise die untere Hälfte der Skimmer.

Sie sind meistens aus weißem Plastik und einige haben eine Tür über der Vorderseite, die sich je nach Wasserstand und Bewegung öffnet und schließt. Wenn du die Pumpe ausschaltest, schließt sich das Wehr, damit die im Skimmerkorb gesammelten Ablagerungen nicht zurück in den Pool schwimmen.

Oberirdische Poolskimmer

Diese werden entweder an der Seite des Pools mit einem Plastikarm montiert oder sind schwimmende Modelle, die an deinem Poolsauger befestigt werden und dann wahllos im Wasser herumschwimmen und den Schmutz sammeln.

Abhängig von der Marke und dem Modell deines Pools gibt es vielleicht eine vorgeschnittene Öffnung in der Poolwand, in der du einen integrierten Poolskimmer installieren kannst. Wenn du dir das nicht zutraust, solltest du einen der beiden anderen Typen in Erwägung ziehen, um zu vermeiden, dass du deine gesamte Auskleidung ersetzen musst.

Was machen Pool Skimmer?

Wie kann ein Skimmer, der keinen Motor oder andere bewegliche Teile hat, das Wasser deines Pools klar halten? Er hat ein paar Tricks in petto.

Zirkulation und Filterung

Poolskimmer sind der Ausgangspunkt der Poolzirkulation und fungieren als Tor zum Filtersystem deines Pools.

Deine Poolpumpe saugt das Wasser in den Skimmer. Während das Wasser durch den Skimmerkorb fließt, wird es von größeren Verunreinigungen befreit, die eine Verstopfung verursachen würden, wenn sie den ganzen Weg zur Pumpe oder zum Filter schaffen würden. Außerdem kann der Filter die kleineren Verunreinigungen herausfiltern, sodass das Wasser, das durch den Rücklauf zurück in den Pool gelangt, sauberer ist.

Der Skimmer fängt nicht nur das eklige Zeug aus dem Wasser auf, sondern hilft auch dabei, deine Pumpe und deinen Filter in Topform zu halten, indem er sicherstellt, dass das Wasser, das durch sie fließt, frei von Dingen ist, die große Probleme für die teuren Geräte verursachen könnten.

Wasserreinigung

Wird dein Pool viel benutzt? Wenn ja, dann gehen nicht nur deine Freunde und Familie ins Wasser.

Je mehr Leute schwimmen, desto mehr Sonnencreme, Make-up, Shampoo, Seife und andere Verunreinigungen werden im Wasser zurückgelassen. Klar, dein Filter wird sich um einige davon kümmern. Aber wenn du etwas mehr tun willst, dann lege ein paar Tennisbälle in deinen Skimmerkorb. Ihre wuschelige Außenseite wird eine Menge dieser Oberflächenöle absorbieren.

Du kannst die Effektivität deines Skimmerkorbs auch erhöhen, indem du ihn mit einer Strumpfhose abdeckst. Der fein gestrickte Stoff fängt einige der kleineren Verschmutzungen auf, die normalerweise deinen Filter belasten würden.

Tausche die Tennisbälle und Strumpfhosen aus, wenn sie abgenutzt aussehen.

Du denkst, dass es komisch ist, Strumpfhosen auf deinen Abschäumer zu legen? Wir haben es verstanden. Zum Glück für dich gibt es etwas, das genau für diesen Zweck gemacht ist: Pool-Skimmer-Filtersocken. Sie tun das Gleiche, sehen aber mehr nach Pool aus, so dass du keine peinlichen Fragen von deinen Freunden beantworten musst.

Hinzufügen von Chlortabletten

Du könntest ein wenig Geld ausgeben und einen schwimmenden Chlordosierer kaufen. Oder du könntest einfach ein paar Chlortabletten direkt in deinen Skimmerkorb geben.

Der Vorteil dabei ist, dass das Wasser durch den Skimmer gezogen wird und so über die Tabletten läuft und sie schneller auflöst, als wenn sie nur im Pool schwimmen würden. Das bedeutet eine höhere Chlorkonzentration in deinem Wasser, was zu einem saubereren, hygienischeren Wasser führt.

Achte nur darauf, dass du die teilweise aufgelösten Tabletten aus dem Skimmer entfernst, wenn deine Pumpe nicht läuft, um zu verhindern, dass das stark gechlorte Wasser an einer Stelle stehen bleibt und möglicherweise die Ausrüstung beschädigt. Oder besorge dir eine Poolpumpe mit variabler Geschwindigkeit, wenn du noch keine hast, um das Wasser zirkulieren zu lassen, ohne viel Energie zu verbrauchen oder deine Stromrechnung in die Höhe zu treiben.

Pool saugen

Es ist toll, wenn du einen automatischen Poolreiniger hast, aber es wird Zeiten geben, in denen du deinen Pool manuell absaugen musst. Wenn das der Fall ist, kannst du das Umwälzsystem deines Pools zum Einsatz bringen.

Sobald du deinen Staubsauger zusammengebaut hast, kannst du den Saugschlauch in die Ansaugöffnung des Skimmers einführen oder eine Skimmersaugerplatte verwenden und das Wasser wird beim Saugen durch das Filtersystem des Pools gedrückt, was zu einem sauberen und klaren Wasser führt.

Wann du deinen Poolskimmer reinigen solltest

Die herkömmliche Weisheit besagt, dass du deinen Poolskimmer mindestens einmal pro Woche reinigen solltest. Denke darüber nach. Dieser Korb fängt alle möglichen komischen Dinge auf, die in deinen Pool fallen. Du willst doch nicht, dass er dort lange steht, oder? Je länger er dort steht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich auflöst und zerfällt, und dann schwimmen kleine, eklige Teile in deinem Wasser herum. Mist.

Also ja, einmal pro Woche ist ein guter Rat. Aber (du wusstest, dass ein „aber“ kommt, oder?), wenn du viele Bäume in deinem Garten hast, wenn es windig war, du Stürme hattest oder wenn es andere Bedingungen gibt, die dir Grund zu der Annahme geben, dass sich dein Skimmer schnell mit Unrat füllen könnte, solltest du ihn öfter überprüfen.

So reinigst du deinen Poolskimmer

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Aufgabe im Zusammenhang mit der Wartung deines Pools. Alles, was du tun musst, ist, die Abdeckung des Skimmers abzunehmen, den Korb herauszuziehen und alles, was sich im Korb befindet, zu entsorgen. Dann legst du ihn zurück in den Skimmer, bringst die Abdeckung wieder an und bist fertig.

Wenn der Korb schmutzig aussieht oder sich besonders eklige Dinge darin verfangen haben (tote Käfer?), kannst du ihn mit dem Schlauch abspritzen, bevor du ihn wieder einsetzt. Wenn du das Gefühl hast, dass er noch weiter gereinigt werden muss, reicht ein mildes Mehrzweckspray aus.

Wichtig: Achte darauf, dass du den Reiniger komplett abspülst, sonst hast du am Ende schaumige Blasen im Wasser und ein größeres Problem, als du zu Beginn hattest.

Der Skimmer im Winter

Egal, ob du einen eingelassenen Pool schließt oder einen Aufstellpool überwinterst, du solltest die Vorbereitung des Skimmers nicht auslassen, da du sonst in der nächsten Saison ein ziemliches Chaos in deinem Pool anrichten könntest.

Wenn du die Leitungen deines Bodenbeckens ausgeblasen hast, musst du einen Gummistopfen oder einen Eiskompensator, wie z.B. einen Gizzmo, in den Skimmer einsetzen, um ihn geschlossen zu halten und zu verhindern, dass irgendetwas über den Winter in dein Filtersystem eindringt.

Das Gleiche gilt für einen oberirdischen Pool, aber in diesem Fall kannst du, abhängig von der Art deines Skimmers, einfach eine Abdeckung darüber installieren.

In jedem Fall solltest du dich um deinen Skimmer kümmern, damit er sich um deinen Pool kümmern kann, wenn du ihn wieder öffnest.

Skimmen für einen sauberen und gesunden Pool

Der Skimmer hält die Zirkulation deines Pools in Gang und hilft bei der Reinigung deines Schwimmbeckens – er ist eines der unscheinbarsten, aber wichtigsten Teile deines Schwimmbeckens. Halte die Skimmer sauber und frei von Ablagerungen, und die Hälfte der Arbeit, deinen Pool sauber zu halten, ist getan.

Vergiss nicht, dass sie auch eine wichtige Rolle beim Schließen deines Pools jeden Winter spielen. Wenn du diesen kleinen Schritt vernachlässigst, könntest du im Frühjahr eine große Aufgabe vor dir haben. Wenn du weißt, wie wichtig sie sind und wie du sie pflegst, wird dein Poolskimmer über Jahre hinweg seine Arbeit für dich tun.